Relaunch von diakoniewerk.at

Mit 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in rund 200 Einrichtungen ist das Diakoniewerk einer der fünf großen Wohlfahrtsverbände in Österreich.

In enger Zusammenarbeit mit dem Diakoniewerk entstand ein moderner, zukunftsweisender Onlineauftritt, welcher alle Marketing-Aktivitäten des Diakoniewerks in Zukunft unterstützen wird.


Einige ausgewählte Highlights

  • Regional verteilt, dennoch gemeinsam
    Mehr als 20 Redakteure bearbeiten verteilt auf verschiedene Regionen Österreichs die Inhalte der Website selbständig und arbeiten dennoch über die digitale Plattform zusammen.
  • Zeitgesteuertes Ausspielen von Inhalten
    Content-Management inkl. zeitbasierter Ausspielung ermöglicht den Redakteuren die Planung und das gezielte Publizieren von Inhalten zu definierten Zeitpunkten.
  • Durchdachtes Content-Konzept
    Gemeinsam mit den Redakteuren haben wir im Rahmen von mehreren Workshops ein  Gesamt-Content-Konzept erarbeitet, welches das umfassende Angebot des Diakoniewerks bestmöglich navigierbar macht.
  • Perfekt beschlagwortet und auffindbar
    Alle Inhalte können nach mehreren Kriterien beschlagwortet werden, weiters ist eine Zuordnung von Inhalten nach Regionen oder Standorten möglich. Die informativen Standortkarten mit allen Kontaktdaten ermöglichen es dem User, die gewünschten Einrichtungen und die damit verbundenen Kontakte bestmöglich zu finden.
  • Modernes, rollenbasiertes Content-Management
    Das von Roromedia auf die Redakteure zugeschnittene Drupal-System bietet einerseits gestalterische Freiheit, andererseits einen Rahmen, um das Diakoniewerk-Corporate-Identity bestmöglich umzusetzen. Die verschiedenen Berechtigungs-Rollen blenden Komplexität aus und ermöglichen jedem Redakteur, sich auf seine Kern-Kompetenzen zu fokussieren.

    Flexible, sich auf den eingegebenen Inhalt anpassende Komponenten machen es den Redakteuren einfach, Inhalte perfekt in Szene zu setzen.
  • Job-Schnittstellen zu willhaben.at und karriere.at
    Die integrierten Schnittstellen zu willhaben.at bzw. karriere.at übermitteln vollautomatisch aktuelle Stellenausschreibungen. Die Stellen werden einmal in der Website gepflegt und an die Plattformen übertragen
  • Barrierefrei und DSGVO-konform
    Die komplette Website ist standardkonform nach dem Barrierefreiheit-Standard WCAG 2.0 ausgeführt, zudem entspricht die Umsetzung der neuen Datenschutz-Grundverordnung, welche am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist.
  • Tools, die den Redaktionsalltag erleichtern
    - Automatisches, Intelligentes Beschneiden von Bildern mittels Fokus-Punkt-Setzung
    - Integriertes Bilder-Cropping-Tool für die Bildoptimierung von Ansprechpartner-Portraits
    - Drag & Drop-Reihung von Inhalten und Gestaltungselementen
    - Copy/Paste-Einbettung von Youtube-Videos
    - Anzeige von Schwellenwerten bei der Texteingabe
    - Standort-Ermittlung via integrierter Google Maps-API
    - Drag & Drop Formular-Builder, welcher es auch zulässt, komplexe Formulare zB. inkl. Uploads ohne Programmierkenntnisse zu erstellen
    - Privates, geschütztes Filesystem, um Daten datenschutzkonform ablegen zu können
    - Zentrale Mediathek, welche alle digitalen Assets für alle Redakteure an einer Stelle bereitstellt
  • Zentrales Kalendarium
    Das integrierte News. und Veranstaltungskalendarium bietet dem Besucher einen perfekten Überblick über die kommenden und vergangenen Aktivitäten des Diakoniewerks. Die Einträge werden zudem - wenn gewünscht - nach der gewählten Region vorgefiltert bzw. ausgedünnt.